Gut leben mit Hochbegabung!

 

KH935.FK56 Individuell passende Berufsorientierung in der Sekundarstufe I: auch für leistungsstarke und begabte Schülerinnen und Schüler

Angesichts der von der Kultusministerkonferenz beschlossenen Initiative „Leistung macht Schule“ rücken leistungsstarke Schülerinnen und Schüler immer mehr in den schulischen Fokus. Dies gilt auch für ihre Berufs- und Studienorientierung, wie die Fachtagung "Perspektive Begabung: Schule.Aus.Bildung – Berufliche Orientierung" von Bildung & Begabung deutlich gemacht hat.

In dieser Veranstaltung lernen Sie mit dem ProfilPASS für junge Menschen ein Instrument kennen, das sich gut zum Kennenlernen der eigenen Person eignet und auch Kompetenzen sichtbar macht, die außerhalb der Schule erworben wurden. Sie beschäftigen sich mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten im allgemeinbildenden und berufsbildenden Bereich nach Abschluss der Sekundarstufe I, die auch für begabte Schülerinnen und Schüler besonders geeignet sein können.

Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise auf weitere Informationsmöglichkeiten und auf Angebote, bei denen sich die Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Domänen ausprobieren können.

Je nach Interesse können Sie am Beispiel eines Schülers bzw. einer Schülerin arbeiten oder aber einen groben Rahmen für ein Berufsorientierungskonzept (auch für besonders begabte Schülerinnen und Schüler) der Sekundarstufe I an ihrer Schule planen.

Abgerundet wird die Fortbildung durch theoretische Reflexionen und Gesprächsrunden zur praktischen Umsetzung der vorgestellten Berufsorientierung.

Zielsetzung
Pädagoginnen und Pädagogen sollen umfangreiche Möglichkeiten der Berufsorientierung (auch für leistungsstarke und besonders begabte Schülerinnen und Schüler) in der Sekundarstufe I kennen lernen und anwenden können.

Fortbildungsleiterin ist die Pädagogin und Beraterin Kerstin Brausewetter, die sich seit vielen Jahren mit dem Schwerpunkt Hochbegabung beschäftigt. Ihrer Erfahrung nach gibt es zu viele Kinder und Jugendliche, deren Begabung nicht oder nicht richtig erkannt und gefördert wird. Für ihr Unternehmen "Lernen mit Brausewetter" erhielt sie die Anerkennung als European Talent Point - dem einzigen in Niedersachsen! Weitere Informationen finden Sie unter www.leben-mit-hochbegabung.de

Termin: 28. August 2019, 9:00 bis 16:30 Uhr

Information und Anmeldung: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=108807

Kosten: 89,- Euro

Ort / Veranstalter: uniplus c/o Stützpunkt Lehrerfortbildung, Hannover

Es gelten die Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der Leibniz Universität Hannover (KH). Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an: https://www.lehrerbildung.uni-hannover.de/de/uniplus/teilnahmebedingungen/

Webinar-Reihe "Methoden für Beratende": Außerschulische Berufsorientierung und ihre Dokumentation im ProfilPASS für junge Menschen

Referentin: Kerstin Brausewetter

Dieses Methodenwebinar ist kostenfrei. Es wird nicht zur Re-Zertifizierung angerechnet.

Ort: Online

Termin: 28. Oktober 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Information und Anmeldung: Gabriela Westebbe, Tel: 08801/911746, Mail: gb@jugend-online-event.de

Kosten: kostenfrei

Veranstalter: ProfilPASS-Dialogzentrum Samanthanet

Angenommener Vortrag im Rahmen des ÖZBF-Kongresses 2019: Berufsorientierung für begabte junge Menschen in Schule, Ausbildung, Studium und Freizeit 

Um jungen "Menschen zu ermöglichen, ihre Talente zu entdecken, Schlüsselkompetenzen zu entwickeln und berufliche Anschlussoptionen zu erkennen" (Bildung & Begabung, 2019), hat die Autorin einen ganzheitlichen Ansatz zur Zukunftsorientierung begabter Jugendlicher entwickelt. Dieser Ansatz stellt Stärken, Interessen und Begeisterung dieser Jugendlichen in den Mittelpunkt. Er orientiert sich an Largos (2002) Fit-Konzept, nach dem drei Komponenten individuell unterschiedlich zum persönlichen Wohlbefinden beitragen. Um eine möglichst gute Passung zwischen den Bedürfnissen des Jugendlichen und den Anforderungen der Umwelt (Brunner, 2018) zu erreichen, gliedert sich der entwickelte Ansatz in drei Schritte: (1) Sich selbst kennen lernen (2) Angebote der Umwelt kennen lernen (3) Sich ausprobieren und orientieren, um zu einer guten Passung zwischen beiden Seiten zu kommen.

Dieser Ansatz soll auf weitere Felder übertragen werden, z.B. auf Schulen mit Begabungsförderung im MINT- und Sprachenbereich (Vorbereitung von speziellen Auslandsaufenthalten).

Termin: 15. November 2019, nachmittags

Information: https://www.oezbf.at/kongress2019/

Anmeldung: https://www.oezbf.at/anmeldung/

Kosten: Eintritt

Ort: Kongresshaus Salzburg, Österreich

Veranstalter: 

ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung)

Schillerstraße 30/Techno 12

A-5020 Salzburg

www.oezbf.at

Webinar-Reihe "Methoden für Beratende": Arbeiten mit dem Europass-Sprachenpass in der Berufsorientierung

Referentin: Kerstin Brausewetter

Dieses Methodenwebinar ist kostenfrei. Es wird nicht zur Re-Zertifizierung angerechnet.

Ort: Online

Termin: 25. November 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Information und Anmeldung: Gabriela Westebbe, Tel: 08801/911746, Mail: gb@jugend-online-event.de

Kosten: kostenfrei

Veranstalter: ProfilPASS-Dialogzentrum Samanthanet

Webinar-Reihe "Methoden für Beratende": Arbeiten mit dem Europass-Lebenslauf in der Berufsorientierung

Referentin: Kerstin Brausewetter

Dieses Methodenwebinar ist kostenfrei. Es wird nicht zur Re-Zertifizierung angerechnet.  

Ort: Online

Termin: 13. Januar 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Information und Anmeldung: Gabriela Westebbe, Tel: 08801/911746, Mail: gb@jugend-online-event.de

Kosten: kostenfrei

Veranstalter: ProfilPASS-Dialogzentrum Samanthanet