Gut leben mit Hochbegabung!

 

KBS924312

Chemie: Prinzipien eines begabungsgerechten, inklusiven Chemieanfangsunterrichts (Modul 1)

Für jeden Schüler die passende Aufgabe: vom Förderschüler bis zum hochbegabten Schüler im inklusiven Chemieanfangsunterricht! Ein enormer Anspruch für jeden Lehrer, denn die Herstellung des geeigneten Unterrichtsmaterials ist meist sehr zeitaufwendig.

In diesem Workshop lernen Sie Prinzipien eines dreifach differenzierten Chemieanfangsunterrichts kennen. Abgerundet wird der Workshop durch methodisch-didaktische Reflexionen zur praktischen Umsetzung der vorgestellten Unterrichtskonzeption. 

Verlaufsplanung:

• Vortrag: Gemeinsamer Referenzrahmen für Naturwissenschaften des MNU als Grundlage zur Planung von binnendifferenzierendem Anfangsunterricht

• Kleingruppen: Anforderungen an inklusiven, begabungsgerechten Chemieanfangsunterricht und Erarbeitung von Prinzipien (z.B. Sicherheit, Curriculare Vorgaben, Methoden, Basiskonzepte (besonders Stoff-Teilchen-Beziehungen), Räume, Personal, Kontext, Experimente)

• Plenum: Reflexion 

Hinweis: Chemie: »Stoffe und ihre Eigenschaften« - Materialien eines begabungsgerechten, inklusiven Unterrichts (Modul 2) findet am 30.09.2019 statt und kann auch unabhängig von Modul 1 gebucht werden.

Termin: 13. Juni 2019, 14:00 bis 17:30 Uhr

Information und Anmeldung: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=109025

Kosten: 60,- Euro

Lehrkräfte der Chemie, Sek. I

Ort: TU Braunschweig, Campus Nord, Bienroder Weg 97, Seminarraum 97.3 (1. OG), Braunschweig

Veranstalter: Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig, verantwortlich Dr. Frank  Walter

Zielsetzung: Pädagog*innen sollen Prinzipien eines inklusiven, begabungsgerechten Chemieanfangsunterrichts kennen und für sich (weiter)entwickeln.

KBS940313

Chemie: »Stoffe und ihre Eigenschaften« - Materialien eines begabungsgerechten, inklusiven Unterrichts (Modul 2)

Für jeden Schüler die passende Aufgabe: vom Förderschüler bis zum hochbegabten Schüler im inklusiven Chemieanfangsunterricht! Ein enormer Anspruch für jeden Lehrer, denn die Herstellung des geeigneten Unterrichtsmaterials ist meist sehr zeitaufwendig. In diesem Workshop lernen Sie Materialien eines dreifach differenzierten Chemieanfangsunterrichts zu der Einheit »Stoffe und ihre Eigenschaften« kennen. Abgerundet wird der Workshop durch methodisch-didaktische Reflexionen zur praktischen Umsetzung der vorgestellten Unterrichtskonzeption.

Verlaufsplanung:
• Vortrag: Inklusiver Chemieunterricht - Chance und Herausforderung
• Experimentelle Kleingruppen: Exemplarisch praktische Erprobung zur Unterrichtseinheit  »Stoffeigenschaften«
• Plenum: Reflexion

Hinweis:  Chemie: Prinzipien eines begabungsgerechten, inklusiven Chemieanfangsunterrichts (Modul 1) findet am 13.06.2018 statt und kann auch unabhängig von Modul 2 gebucht werden.

Termin: 30. September 2019, 14:00 bis 17:30 Uhr

Information und Anmeldung: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=109248

Kosten: 60,- Euro

Lehrkräfte der Chemie, Sek. I

Ort: TU Braunschweig, Campus Nord, Bienroder Weg 97, Seminarraum 97.3 (1. OG), Braunschweig

Veranstalter: Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig, verantwortlich Dr. Frank  Walter

Zielsetzung: Pädagog*innen lernen Materialien einer inklusiven, begabungsgerechten Unterrichtseinheit „Stoffe und ihre Eigenschaften“ exemplarisch kennen und anwenden.